AP 2: Entwicklung eines Open Organisation-Modells

Ziel des AP 2 ist die Entwicklung eines Modells offener Organisationen. Das Modell leitet sich aus den in AP 1 ermittelten Anforderungen ab und bildet die Grundlage für die auf AP 2 folgenden AP. Es wird auf Basis von AP 1 ein OO-Modell entwickelt, welches Aspekte der Arbeitsorganisation und -gestaltung, der Kollaboration und des Kompetenzmanagements beinhaltet. Hierfür werden die Funktionsprinzipien der Open Innovation auf die Organisation von Unternehmen übertragen und die Unternehmensgrenzen für einen kontrollierten Personenaustausch geöffnet. Das entwickelte OO-Modell ist durch die Flexibilität der enthaltenen Werkzeuge und Konzepte an unterschiedliche Unternehmens- und Branchenbedürfnisse adaptierbar.

 

Ergebnis AP 2: Modell einer offenen Organisation mit zugehörigem Kollaborationskonzept sowie Kompetenzmanagementmodell

 

Die Bearbeitung wird unterteilt in mehrere Unterarbeitspakete:

  • AP 2.1: Entwicklung eines Konzeptes für offene Organisationen (OO)
  • AP 2.2: Entwicklung einer Methode zur Bestimmung des unternehmensspezifischen idealen Öffnungsgrades
  • AP 2.3: Entwicklung einer Methode zur Bestimmung geeigneter Akteure im Kontext einer OO
  • AP 2.4: Entwicklung eines geeigneten Kollaborationskonzepts (inkl. Ansätzen zum Abbau interner Barrieren)
  • AP 2.5: Identifizierung neuer benötigter Kompetenzen für ein OO-Modell
  • AP 2.6: Kompetenzmanagement-Modell (Nutzung von Industrie 4.0 Aspekten)

Übersichtsposter zu AP 2

 


Collaboration in Open Organisations

 

Deutsch

English

Im folgenden Inhalt werden Anforderungen, Strategien und
Maßnahmen für Kollaborationen in Open Organisations
(resultierend aus AP 2.4) aufgelistet. Der Ansatz für das zugrunde
liegende Konzept des Leitfadens wird bei der International
Design Conference 2016 eingereicht.

The following content lists relevant
requirements, strategies and measures for collaboration in Open
Organisations (resulting from AP 2.4). The approach for the underlying
information guide concept is submitted to the International Design
Conference 2016.

Leitfaden-Übersicht

Information Guide - Overview

Anforderungen:

 Anforderungen Netzwerk

 Anforderungen Unternehmen

 Anforderungen Abteilung

 Anforderungen Individuum

 Anforderungen Individuum (Teamarbeit)

Requirements:

 Requirements Network

 Requirements Company

 Requirements Department

 Requirements Individual

 Requirements Individual (in a team)

Strategien

Strategies

Maßnahmen

Measures